BAUSTOFFRECYCLING

Baustoffrecycling als Lohnarbeit hat bei uns langjährige Tradition.
Hierbei setzen wir die Prallbrecheranlage 300 CoBRA ein, welche eine Entwicklung aus unserem Hause ist. Die Anlage ist auf Grund ihrer Bauweise (Semimobil), allen rad- oder kettenmobilen Anlagen in Punkto Leistung, Zuverlässigkeit und Robustheit, überlegen. Dieses haben die 300 CoBRA-Anlagen seit 1992 auf vielen großen Autobahnen und Flughäfen unter Beweis gestellt.

Die Anlagen verarbeiten Beton, Stahlbeton, Naturgestein, Ziegel und diverse Schlacken und stellen zertifizierte Körnungen höchster Qualität her.

Wie auch bei der Schlackenaufbereitung besteht unser Bedienpersonal aus qualifizierten Mitarbeitern mit langjähriger Erfahrung und hoher Leistungsbereitschaft.